4. Berufsausübung, saaris - modellprojekt inge

4. Berufsausübung

Sie möchten Fachkräfte mit Migrationshintergrund in der Gesundheitsversorgung einstellen und sie von Beginn an erfolgreich in Ihrem Unternehmen integrieren?

Erfahren Sie mehr:

MODUL: Betriebliches Integrationsmanagement für ausländische Pflegefachkräfte sowie Ärztinnen und Ärzte

Zur Unterstützung und weiteren Stärkung der Diversity-Kompetenz von Arbeitgebern werden praxiserprobte Handlungsempfehlungen in Zusammenarbeit mit Institutionen der Gesundheitswirtschaft erstellt und in einem „Leitfaden Integrationsmanagement“ veröffentlicht.

Zielsetzung:

  • Entwicklung und Erprobung eines modellhaften Programmes für ein betriebliches Integrationsmanagement in Krankenhäusern
  • Stärkung der Diversity Kompetenzen in den Einrichtungen
  • Gewährleistung einer Willkommenskultur in den Gesundheitseinrichtungen

Maßnahme:

  • strukturiertes Programm zur Eingewöhnung beim neuen Arbeitgeber (Onboarding)
  • fachliche Heranführung an die Organisationsstrukturen, Qualitätsstandards und die soziale Interaktion innerhalb professioneller Teams
  • in Zusammenarbeit mit mehreren saarländischen Kliniken, der Ärztekammer des Saarlandes sowie der Saarländischen Krankenhausgesellschaft
  • für die Leistungsbereiche Personal, Pflegedienst oder Ärztlicher Dienst
  • Erarbeitung eines Leitfadens zu fachlichen, betrieblichen sowie sozialen Integrationsinstrumenten

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.